Wasser

Übergabe Zeremonie des GTHS Alabukam Wasser Prokjekts

Nach über 14 Monaten mit Meetings und Aufbauarbeit ist das GTHS Alabukam Wasser Projekt letztlich abgeschlossen. Die Übergabe Zeremonie war am 26. Mai 2011. Es war ein großes Ereignis mit Pomp und Fanfaren bei dem wichtige Honoratioren der Staft Bamenda anwesend waren. Der Senior Abteilungsbeautragte von Bamenda II, der Bürgermeister von Bamenda II, und seine königliche Hohheit San Angwafo III Oberhaupt von Mankon und so weiter waren anwesend. Der Vize Präsident des Kamerun4AfricaClub in Kamerun, Dr. Tsi Evaristus Angwafo verlas einer Ansprache in der er die Schulleitung darum bat auf die Nachhaltigkeit des Projektes zu achten. Hier ein Auszug aus seiner >Ansprache< und der >Ansprache< von Schuldirektor Herr Chi Nyamboli. Aus der sicht des Kamerun4AfrikaClub werden wir auf den weiteren Verlauf des Projektes achten, falls die GTHS Alabukam in Schwierigkeiten gerät.

 

Das GTHS Alabukam Wasser Projekt - Mein Besuch

Als ich auf einem privaten Besuch in Kamerun war, stahl ich mir am 13.05.2011 etwas Zeit um das GTHS Alabukam Wasser Projekt zu besuchen.
Ich war beeindruckt wieviel schon geschehen war. Außer ein paar weniger wichtigen Arbeiten ist das Wasserprojekt fertig um an die Schulleitung übergeben zu werden. Die Übergabezeremonie wird am 26.05.2011 stattfinden. Es wurden an viele Honoratioren in Bameda Einladungen versendet. Das Dorfoberhaupt von Mankon wird anwesend sein.

Wasserversorgungsanlage am Technischen Gymnasium Alabukam

Am 03.03.2010 haben wir eine Anfrage des Direktors der Government Technical High School (GTHS) Alabukam (Herr Chi Nyamboli) erhalten. Alabukam ist ein Vorort von Bamenda. In seinem Brief bittet er um Unterstützung beim Bau einer transportablen Wasserversorgung an seiner Schule. Er zeigt sich besorgt darüber, dass viele Kinder krank werden, weil sie unsauberes Wasser aus den Quellen der Umgebung trinken und dadurch nicht am Unterricht teilnehmen können. Klicken Sie hier, um den Brief zu lesen.

Wir als Organisation, die sich der Ausbildung von Bedürftigen verpflichtet fühlen, behandeln diese Anfrage mit dem notwendigen Ernst. Krankheiten wie Diarrhö und Ruhr sollten der Vergangenheit angehören, und nicht in unserer Zeit. Aus diesem Grund ist es unvorstellbar und herzzerreißend, dass Menschen in einigen Teilen unserer Welt immer noch unter diesen Krankheiten leiden müssen und diese ihr Leben bedrohen.

Wir haben uns spontan zur Unterstützung dieses Projektes bereiterklärt. Auf Grund unseres vergleichsweise geringen Budgets sind wir aber nicht in der Lage das Projekt ohne fremde Hilfe umzusetzen und haben daher einen Spendenaufruf gestartet. Es werden 5.000 bis 6.000 € benötigt, um eine moderne Bohrlochanlage zu bauen, die die ganze Schule und die umliegende Nachbarschaft der Schule mit Wasser versorgen wird. Zur Zeit besuchen 800 Schüler das College. Vorbereitende Arbeiten haben bereits begonnen und es wurden geophysikalische Studien durchgeführt und erste Probebohrungen eingeleitet.

Um dieses Projekt erfolgreich fertigzustellen, sind wir immer noch auf der Suche nach Geldmitteln. Wir appellieren an den guten Willen in Ihnen und an den unserer Unterstützer, uns in diesem wichtigen Anliegen, einer ganzen Schule und Gemeinde sauberes Trinkwasser zugänglich zu machen, zu helfen. Wir danken Ihnen dafür!

Entwurf der Bohrung Vorarbeit der Bohrung 1 Vorarbeit der Bohrung 2
FaLang translation system by Faboba
betterplace_logo_big
Mitgliederbereich
Transparente_Zivilgesellschaft
Einkaufen und Spenden

Unterstützen Sie uns durch
Ihren Einkauf über boost

code Kamerun4AfrikaClub e. V.
Spendenkonto
2009000022
Bankleitzahl


Thank you for your donation.



Real time web analytics, Heat map tracking