Wir über uns

Helfen Sie Leuten, damit sie sich helfen können.


Unser Anliegen - Leitbild

Wir sind ein neu gegründeter Verein, dessen Gründungsmitglieder aus jungen Wissenschaftlern und Akademikern besteht.

Gerade in letzter Zeit wurden die Probleme in Afrika zunehmend in der Öffentlichkeit thematisiert. Auch hört man des Öfteren, dass wohlgemeinte Hilfe nicht immer den eigentlichen Zielen einer Hilfsaktion zugute kommt. Um zu gewährleisten, dass die Unterstützung gezielt ankommt, gründeten wir im Juli 2007 einen gemeinnützigen Verein mit dem Namen Kamerun4AfrikaClub e. V., den ich Ihnen in diesem Zusammenhang vorstellen möchte.

Der Verein verschreibt sich der Aufgabe, das Wohlergehen von armen, benachteiligten und bedürftigen Menschen, insbesondere die Situation von Kindern im Hinblick auf Bildung und gesundheitliche Versorgung, zu verbessern. Die zu fördernden Personen leben in den benachteiligten Regionen unserer Welt. Im Fokus liegt Afrika, wobei der Schwerpunkt zunächst Kamerun ist. In einem ersten Schritt zur Erreichung dieses Ziels hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, Kindern aus benachteiligten Regionen Kameruns eine Schulausbildung zu ermöglichen.

Unsere Zielsetzung ist die langfristige, nachhaltige Sicherung der schulischen und weiterführenden Ausbildung, wie z. B. Lehre, Studium an Hochschulen, bis zum Übergang in den Beruf. Bildung und Ausbildung verhelfen der Zielgruppe zu realistischen Lebenschancen und verhindern den Abstieg ins soziale Abseits. Bildung und Ausbildung bieten der Zielgruppe neue Perspektiven für eine sichere und selbständigere Zukunft. Das ist auch eine Chance für das ganze Land. Somit wird ein nachhaltiger Entwicklungsprozess gefördert. “Hilfe zur Selbstentwicklung und Vermittlung von Fähigkeiten zur Existenzsicherung“ sind hier unsere übergeordneten Ziele.

Es werden gezielt Einzelpersonen über zunächst einjährige Stipendien gefördert, das sind vorzugsweise Kinder und Jugendliche finanziell benachteiligter Familien, Halbwaisen und Waisen, die sich eine Schulausbildung oder den Besuch einer weiterführenden Schule nicht leisten können. Diese Stipendien lassen sich verlängern, wenn die jeweils geförderte Person sich nachweislich bemüht hat, gute Leistungen zu erbringen.

Zurzeit werden 100 Kinder und Jugendliche von unserem Verein in Form von Schulstipendien und Kostenübernahme von Ausbildungsausgaben finanziell unterstützt.

Um diese und zukünftige Stipendien langfristig finanzieren zu können, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung.

Als wichtigen Punkt dieses Förderungskonzeptes erachten wir, dass unsere finanzielle Unterstützung auch genau für die Zwecke verwendet wird, für die sie bestimmt ist. Dies wird u.a. dadurch gewährleistet, dass wir eine Außenstelle in Kamerun haben, die für die ganze Koordination zuständig ist. Die Außenstelle wird durch einen sechsköpfigen ehrenamtlichen Vorstand überwacht. Ebenso garantieren wir, dass unsere Verwaltung mit minimalem finanziellem Aufwand arbeitet. Des Weiteren ist es uns wichtig, unseren Mitgliedern und Spendern eine größtmögliche Transparenz über die Verwendung der Gelder zu vermitteln. Alle Förderprojekte können sowohl auf unserer Homepage verfolgt werden, als auch im Jahresbericht, der jedem Mitglied und auch jedem Spender zugeschickt wird. Zur Transparenz trägt darüber hinaus unsere Rechenschaftspflicht gegenüber dem Finanzamt bei.

Wie wir aktuell in den Medien verfolgen können, sehen viele junge Leute in Afrika für sich keine zufriedenstellende Zukunft mehr. Täglich riskieren mehr Leute ihr Leben beim Versuch nach Europa auszuwandern, in das für sie „gelobte Land“. Es ist daher wichtig, dass diese Menschen ihr Land als ein Land mit Zukunft empfinden, um engagiert die eigenen Potentiale in ihrer Heimat einsetzen zu können. Dazu möchten wir mit unserem Projekt beitragen.

Lasst uns dazu beitragen, dort zu helfen, wo es möglich und auch nötig ist. Unser höchstes Anliegen ist es, Zukunft zu schenken, wo zurzeit Perspektiven fehlen. Perspektiven können jedoch nur dort geschaffen werden wo Armut durch Bildungschancen bekämpft wird.

Mutter Teresa hat einmal gesagt, ich zitiere:“ Wir selber fühlen, dass alles, was wir tun, wie ein Tropfen in einem Ozean ist. Aber der Ozean würde weniger sein, ohne den Tropfen“.

Wir, und ich im Besonderen, freuen uns auf Ihre Unterstützung und bedanken uns für Ihr Interesse.

Akuma Saningong
Präsident des KAC e. V.


"Meine Menchlichkeit ist mit deiner Verbunden, daher können wir nur gemeinsam menschlich sein." - Desmond Tutu
betterplace_logo_big
Mitgliederbereich
Transparente_Zivilgesellschaft
Einkaufen und Spenden

Unterstützen Sie uns durch
Ihren Einkauf über boost

code Kamerun4AfrikaClub e. V.
Spendenkonto
2009000022
Bankleitzahl


Thank you for your donation.



Real time web analytics, Heat map tracking